update

                                         Info 13                                             

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

 

15.05.2009

Termine / Charts / News

 

 

 

 

 

Deejay und Produzent Mike Staab verstorben

 

 

mikesDJ und Produzent Mike Staab wurde gestern in seiner Wohnung tot aufgefunden.

Resident DJ, unter anderem in der damaligen Discothek Aladin´s in Goldbach (nähe Aschaffenburg) und Produzent der Band Mysterious Art, der Hits wie etwa “Omen” (90´er Jahre dancefloor) in die Dancefloors katapultierte, überzeugte ebenfalls bei den im Club Dorian Gray Frankfurt veranstalteten Bayern Raves mit seiner Musikauswahl zu dessen Anlass einst extra Weißwürste, Brezeln oder Bananenweizen im clubeigenen Bistro serviert wurde. Als ein gern gesehener Stammgast und mit seinem ruhigen Wesen, gehörte er zur Deejay Old-School welcher noch einst die Thorens Plattenspieler, sowohl im damaligen Aladin´s als auch in den Gemächer unter dem Rhein-main Airport bedienten.

Machs gute Mike, grüß uns die Sonne und mit Tränen in den Augen werden wir nicht vergessen wie viele male du wie ein kleiner Junge mit uns im Großen Club einen Traum zusammen hast Wirklichkeit werden lassen.

 

8.05.2009

Termine

 

 

 

 

 

Event Dating

 

 

Das seit der Gründung von Orphilus Recordings eine deutliche Zunahme durch programmiertes Eventmanagement parallel mit Web 2.0 zu verzeichnen ist und mündliche Einladungen im Rahmen der gewerblichen Tätigkeit zunehmend der Vergangenheit angehören, werden wir in Zukunft auf diese Entwicklung konzentrierter reagieren müssen und nur noch Einladungen für die Termine annehmen, die entweder digital oder in schriftlicher Form bei OR eingehen und uns Namen und Anschrift der Firma, Organisation oder der Herkunft vorliegen. Sinn und Zweck dessen ist es weiterhin nach bestem Gewissen die wahrheitsgetreue zu gewährleisten, da wir schon öfter zu Events anreisten und dann die Veranstaltung abgesagt oder verschoben wurde was vereinzelt nicht immer ganz ausgeschlossen werden kann. Um also vorbeugend dem möglichen Unmut (bsp: Club U60311 (U60 und 311) und der Verwirrung Rechnung zu tragen, appelieren wir auch zukünftig an die nötige Sachlichkeit, da viele Artisten und Gäste von sehr weit her anreisen, um zusammen gemütliche bis heitere Tanznächte verbringen können. Fragen, Lob und Kritik zur OR-Terminkoordination bitte per Email an uns.

 

29.04.2009

Neue Termine / Orphilus Webseiten abgeschaltet während dem 18.04.-21.04.2009

 

 

Geld oder Offline - Ist das die Gesellschaft des 21. Jahrhunderts was man sich wünscht?

 

 

Womit man OR bereits drohte, wurde am Freitag den 18.04. bis in die frühen Mittagsstunden letzten Dienstag, den 21.04.2009 seitens eines OR-Computerprovider deutlich und der gesamte Webspace einfach abgeschaltet. Das Orphilus Recordings sich von den Erlösen der OR-Produktionen seiner vertraglichen Artisten und auch Provider mitfinanziere, schien die Damen und Herren nicht im wahrsten Sinne zu interessieren.

Das die Musikbranche in ihrer sozialen oder verständigenden Kompetenz mit der Computer- und Finanzbranche aufgrund des jüngsten Ereignisses (die Webseitenabschaltung) mit besserem Beispiel voran gehen müsse, sei es nach wie vor akut, das ein Vorhang nicht zum Alptraum zu beider Seiten werde, sondern sowohl stärken und schwächen der eigenen Seite genutzt werden, aber auch die Vorteile und Interessen der anderen Seite mit  deren stärken und schwächen toleriert bleiben, und das doch bitte mit Erhaltung der kommunikativen Fähigkeit und nicht mit Aussperung oder egozentrischer Ignoranz. Musik ist Geschmachssache und die Freiheit und der Frieden darin kann nur bestehen, wenn Energien ausschließlich friedlich freigesetzt werden. Musik ist eine eigene Sprache für sich. Das beweisen immer wieder die Begegnungen mit anderen Völker und Kulturen, welche Musik als Teil der menschlichen Spiritualität und eines der höchsten Güter überhaupt zu schätzen wissen und möglicherweise deren Sprache in Worten man nicht einmal spricht.

Insbesondere mit der Techno Scene und nicht ganz ohne spirituellen und ethischen Hintergründen haben wir etwas geschaffen woran man deutlich erkennen kann, das es sich lohnt mit Musik und Bewegung einen Glauben zu haben was man dann erst feststellen wird, das man mit vielen unterschiedlichen Menschen und sei es allein nur durch eine Vision ohne Handlung etwas erlebt hat, was anders kaum möglich gewesen wäre und erkennt oft den wahren Wert dann erst hinterher wenn man sich dessen bewußt wird was man eigentlich erlebt hat und um welche Erfahrungen man vielleicht ein wenig lebendiger geworden ist. Mögen die Zeichen für die Annerkennung der Musikbranche in den letzten Jahren weltweit an Bedeutung zugelegt haben, dann sollte man die Chance darin nutzen um Musik weiterhin auch als wirtschaftliches Gut zu betrachten. Mögen die Weltanschauungen im einzelnen noch so verschieden sein, haben wir jeden Tag aufs neue die Chance uns mit Interesse und Anerkennung zu begegnen um gemeinsam nach vorne zu schauen.

 

14.04.2009

Termine / Charts / Neuer Shop in England

 

 

Neuer Shop in Brighton (England) mit den erlesenen Orphilus Produkten im Angebot.

 

 

logo_beatsdigital_com

 

 

beatsdigital.com

 

 

 

 

 

TOP AKTUELL die ORPHILUS-CHARTS wie jeden Monat NEU mit dem Sound von übermorgen und gleich wieder die besten Parties mit neuen Feierdates dazu !!!

 

 

 

 

7.04.2009

Termine / News

 

 

 

 

 

Spendenaktion neuer Club “Dorian Gray”

 

 

Eine sehr mutige junge Dame bat die Orphilus-Crew um Beihilfe zu einer Spendenaktion über die Sparkasse für einen neuen Club DORIAN GRAY und sicherten ihr unsere Hilfe dafür bestmöglich zu. Mit grob geschätzter Bezugsnähe zu etwa 30% nach längeren Diskussionen und in Zeiten wo die Politik in der Gastronomie alles andere als einfach ist, leisten wir dazu bestimmt mehr geistigen Beistand als dieser Traum am Ende wirklich sein könnte und möchten da vorerst nicht weiter darauf eingehen, da zu viele Fragen offen bleiben und sind da aber in Kontakt um mögliche Chancen grundlegend zu nutzen, wobei ja der Bedarf an Möglichkeiten für musikalische Aufführungen und einen Club zum tanzen mit den etwas klassischeren Eigenschaften durchaus eine gute alternative innerhalb des Rhein-Main Gebietes darstellen könnte. Wer also etwas spenden möchte, für den steht der Link dazu in den OR Links (siehe Sponsoren) und dann wird man sich bestimmt auch über den aktuellen Verlauf der Aktion weiter informieren können. Alles in allem, die Hoffnung stirbt zuletzt und was die Musikbranche in den letzten Jahren alles an Lebenswillen wieder neu auf die Beine brachte, wissen sicherlich nur die, welche betroffen oder Zeuge waren und wieder zu ein wenig Selbstachtung und Zuversicht zurück finden konnten; Denen Musik einfach noch ein wenig Spiritualität bedeutet in der heutigen viel zu programmierten und zeitgesteuerten Medien- und Informationswelt, als das man sich dessen bewußt sein könnte.

Schlußsatz: Die vielen Dorian Gray Events in verschiedenen Lokalitäten in den vergangenen Jahre beweisen, das auch an ungewohnten Stätten heute noch Interessen aufeinander treffen und andererseits auch wir die Vorzüge dabei nicht verkannt haben, da wir dem Dorian Gray über drei Jahrzehnte lang als Danceclub Nummer 1 am Flughafen Frankfurt ein wenig nachtrauern und immerhin ein paar Jahre dafür direkt verantwortlich waren wenn es etwa um zwischenzeitliche Renovierungen, die Bewirtschaftung des gesamten Betriebes und somit um die Belange der Gäste ging.

 

 

 

 

3.04.2009

Live von der Musikmesse Frankfurt am Main

 

 

Live von der Frankfurter Musikmesse Pro Light & Sound:

 

 

musikm2009

 

 

 

 

29.03.2009

News: Dorian Gray Party im Club Nizza - 30 Jahre und kein Ende in Sicht

 

 

Das Seriösität, Spaß und der Discoflair auch mit mäßiger Laune gleichermaßen vereinbar sind, zeigen die Dorian Gray Parties im Club Nizza - Frankfurt am Main, welche von den Damen und Schirmherren der Dorian Gray Airport Macher auch heute noch und nach der Airport Party im November letzten Jahres angeführt werden und somit beweisen, das diese ihre Gäste und einen Teil des früheren Personals mit schätzungsweise weit über eintausend Personen über viele Jahre hinweg und nach Schließung der damaligen Betriebsstätte auch heute noch die Treue halten. (Vorreservierungen empfohlen) Wenn man auf harten Techno, Trance und Elektro wie einst im Großen Club der unterirdischen Gemächer des Flughafens steht, wird man sicherlich etwas enttäuscht sein, da die Abende im Nizza mehr auf ein gemütliches Bankett und Dance Classics terminieren, aber auch dazu haben wir vor vier Jahren Orphilus Recordings ins Leben geweckt, dessen Inhaber euch ganz persönlich in den neunziger Jahren jeden Freitag und Samstag den Großen Club geöffnet und wieder verschlossen hat, das sich auch ohne das Wohnzimmer niemand vernachlässigt fühlen braucht, wobei wir bereits seit dem Abriss der Räumlichkeiten eng mit Booking Agenturen, Auffanggesellschaften und vollem Einsatz vermittelnd, vor Ort und in voller Sorge bemühen. Das da die ein oder andere depressive Verstimmung unvermeidbar zum Vorschein kam, dürfen wir uns abermals noch einmal bei allen ganz herzlich bedanken die mitgeholfen haben gemeinsam Lösungen aus der Auswegslosigkeit zu finden und sind weiterhin am Ball unsere Kompetenzen mit euch in die Zukunft zu investieren.

Nähere Information und Reservierung bei www.doriangray.de

 

flyer_dg_11042009

27.03.2009

Termine / News

 

 

 

 

 

Anhalten von Programmsystemen etwa bei “MySpace.com” und “Wer kennt wen”

 

 

Seit einigen Wochen schon werden Orphilus Systeme in den sozial Netzwerken von MySpace.com und neuerdings dem Portal von Wer-kennt-wen angehalten. Wir nehmen an, das Scriptbefehle dies mehr oder weniger beabsichtigt verursachen, möchten aber nicht ausschließen das hierfür Firmen wie etwa Microsoft, welche weiterhin die Verantwortung von automatischen Updateinstallationen und neuem Programmcode bestreitet in Frage kommen könnten. Da uns das anhalten der Systeme während der täglichen Arbeit immens behindert, bitten wir daher um Entschuldigung wenn nicht jede Anfrage von unserem Team während der letzten Wochen beantwortet werden konnte. Daher bitten wir euch uns über die reguläre Mailadresse (siehe Impressum) zu kontaktieren.

 

 

for our international guests, friends, supporters and business partner:

 

 

Please have attention about programm stopping (scripting, system oder program/java error) between some of MySpace_com accounts since some weeks. If you like to write us, please use our mail contacting adresses at the “Impressum” to directly contact. We don´t know and have no information about that error who are stopping completly our systems about global interchange. We´ve sending MySpace_com two weeks ago a message about the error, but don´t get back any answer about this problem.

 

 

 

 

 

Mampf dem Hunger:

 

 

Der MAC ORPHILUS Gilden Burger (Rezept für 6 Stück) Zutaten:

1 Packung Hamburger Brötchen aus dem Supermarkt (6 Stück) - 0,99 Euro

6 Eier von unglücklichen Hühner - 0,96 Euro (mit Eier von glücklichen Hühner/Freiland Bio-Eier ab 1,80 Euro)

1 Pack runde Scheiben Salami (10 Scheiben) 0,99 Euro

1 Pack Schmelzkäse (mit 10 Scheiben, Toast oder Chester) 0,89 Euro

ein wenig Pflanzenöl (Teeloffel) oder Stück Margarine zum leichten anbraten

Prise milden Pfeffer oder Curry

und so geht es für angehende Backmeister:

Eine große Pfanne mit ein wenig Fett (Öl, Margarine) auf mittlerer Stufe warm werden lassen und 1-2 Scheiben große runde Salami und Ei (Spiegelei) separat darin anbraten. Ein Brötchen halbieren und mit der geschnittenen Seite auf dem Pfannenboden mit anbraten. Wenn das Ei fertig ist, so das das Eiweiß fest und das gelbe noch etwas weich ist, die Salami und das Ei wenden und auf der Rückseite braten. Schmelzkäse auf die Salami legen, so das der Käse auf der Salami heiß und weich wird. (anschmilzt) Je nach belieben etwas Pfeffer und Salz oder Curry über das Ei streuen. Wenn der gesamte Inhalt in der Pfanne fertig gebraten ist, dann mit dem Pfannenwender Salami und Käse auf die Unterseite des Brötchens auflegen, Spiegelei darüber und die Oberseite des Brötchen oben auflegen. (Eventuell das Brötchen schon vorher aus der Pfanne nehmen, damit es nicht anbrennt.) Als Getränk empfehlen wir frische Milch oder warmen Bohnenkaffee. bon appetite

Die Kosten für 1x MAC ORPHILUS - Gilden Burger bewegen sich deutlich unter 1,00 Euro wobei man mit den einkalkulierten Energiekosten das größte Burger Restaurant der Welt mit ihrem “klassischen Hamburger” sicher nicht unterbieten kann. Wenn man auf die schlanke Linie achtet, dann sollte man bedenken das es ein Burger immerhin auf gut 500 Kalorien bringt, was fast ein drittel des gesamten Tagesbedarfes in der Ernährung deckt.

Natürlich sind beim zusätzlichen garnieren (Salatblatt, Tomatenscheibe, Zwiebel, Gurken, Senf, Ketchup oder eine flache Frikadelle, Fischfrikadelle oder Fischstäbchen! anstatt der Salami) kaum Grenzen gesetzt und wie in vielen anderen Dingen des Lebens darf fleißig geübt werden.

(Für bekennende Ex-Fleischmann TV und Jackass-Fans (MTV) der Gilde, liegt der Rekord bei 11xStück/Person)

 

16.03.2009

Termine / Charts / News

 

 

title01

 

 

Jahrespressekonferenz des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. (Deutschland)

 

 

Zur Pressekonferenz des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. in Berlin am kommenden Donnerstag, den  19. März sind noch bis heute Anmeldungen per Fax möglich. Als ein Gemeinschaftsprojekt der Musikindustrie in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater Hannover sowie dem Verband deutscher Schulmusiker steht die Kampagne “Play Fair”. Vor Ort steht den Medienpartner eine Splitbox für das Abgreifen von akkustischen Signalen zur Verfügung. Nähere Informationen bei - www.musikindustrie.de

 

 

 

 

6.03.2009

Termine / Neue Shops / News

 

 

 

 

 

Neue Shops in Dänemark und Finnland

 

 

Orphilus Produktionen in neuen Online Shops beim Händler in Hämeenlinna (Finnland) und in Taastrup (Dänemark)

 

 

 

 

 

logo_aina_fi

 

 

aina.fi

 

 

 

 

 

logo_telmore_dk

 

 

telmore.dk

 

 

 

 

 

News: Weitere Dorian Gray Event-Party in Frankfurt und das Dorian Gray in Österreich

 

 

Das der Kult und die Magie um den legendären Club Dorian Gray (Frankfurt, Berlin) durch Oscar Wildes Traumfigur nicht ganz zu Ende sein wird, zeichnet sich durch eine weitere Dorian Gray Event-Party am kommenden Samstag im Club Nizza Ffm mit DJ K.C. ab, und entdeckten, man staune, einen Club Dorian Gray in Wien (Österreich) welcher auf dessen Webseite sehr einladend gestaltet ist und an die Erfolge und den Disco Kult der achtziger Jahre anknüpft. Das sich Österreich mit qualitativer Clubmusik nicht zu verstecken braucht, weiss man spätestens seit dem lockeren und feschen Sound des Duos Kruder & Dorfmeister; dem mehr Dancemusic orientierten DJ Bobo, oder natürlich unvergessen Chartrocker Falco, dessen Greatest Hits mindestens jede zweite gut sortierte Musiksammlung aufweist.

Gerne erinnern wir uns da einst an die Wiener Gäste in den Gemächern des Airports, beispielsweise zum fünfzehn jährigen Dorian Gray Jubiläum im Jahre 1993, wo das angereiste Publikum bewies, das bei den sehr strengen Tischsitten während des Abends über durchaus zu späterer Stunde dann aber doch noch mehr die tänzerischen Qualitäten in freestyle beflügelten.

Linktip: www.dorian-gray.at

 

 

 

 

 

Musikwirtschaft und ihr drohender Untergang in der Finanz-, Computer- und Filmindustrie

 

 

Das die Musikindustrie gegen die Mächte der Computer- und Bankenwelt und nicht zuletzt durch den technischen Fortschritt im digitalen Zeitalter schon vor etwa zehn Jahre verloren hatte, wurde spätestens seit den Übernahmen der marktführenden Musikkonzerne durch Werbe-, Internet- und Filmgesellschaften deutlich, spätestens aber seit dem Rückgang des Absatzes von Tonträgerverkäufen bedingt durch illegales Filesharing und private download Börsen im rechtlichen Sinne.

Nach jüngsten Aussagen der deutschen Bundeskanzlerin Frau Angela Merkel, stellen weiterhin in einem gesunden Wirtschaftssystem nicht nur die europäischen Einbrüche in der Finanz- und Bankenkrise heute und in Zukunft ein ernst zunehmendes Problem dar, sondern die globalen Finanzmärkte des gesamten Welthandels, wozu angeraten wurde auch weiterhin in Technik und Computer zu investieren, um somit der Musikwirtschaft mehr Zukunft überhaupt erst kostendeckend zu ermöglichen.

 

 

 

 

26.02.2009

Termine

 

 

 

 

20.02.2009

Termine

 

 

 

 

16.02.2009

Termine / Charts

 

 

 

 

 

Umstellung von Windows XP auf Vista / Problem: Datenschredder

 

 

Während der letzten Tage und Wochen wurde eine Umstellung von Windows XP auf Vista im dextronet System vorgenommen, was einen zwischenzeitlichen Datencrash zur Folge hatte und übergangsweise noch einge Tests durchgeführt werden. Durch NTFS/FAT32 Konvertierungen und am System kaum vermeidbare Inkonsistenzprüfungen wurde ein Teil der Daten erased und somit vom Programm unkenntlich gemacht. Einen Teil der Orphilus Webseiten (in Datenbackups) wurde daher sehr aufwendig rekonstruiert und Windows Vista bestmöglich angepasst. Weiterhin Probleme bereitet Computer Hard- und Software, für die bisher noch keine speziellen Treiber für Windows Vista entwickelt wurden. Die Umstellung auf Vista erfolgte wegen unmöglicher Aktivierungsprozederen bei Neuinstallationen unter Windows XP.

Empfohlen werden kann der Umstieg auf Vista seitens OR also nur, wenn gravierende Probleme mit Windows XP bestehen. Es gibt einen universellen Treiber, der einen großen Teil früherer Programme den Vista Modus anpaßt, der aber seitens OR noch nicht getestet wurde.

 

 

 

 

9.01.2009

Termine

 

 

 

 

 

Orphilus Recordings zwischen Stress im Alltag und der Gelassenheit des Seins

 

 

Schwerpunkt wird in den nächsten Wochen weiterhin die Fertigstellung einer neuen Label Compilation sein, wobei humanitäre Hilfen während der letzten Tage vorrangig mit den bloßen Händen und viel guten Zuspruch zu verrichten gewesen sind und dann haben wir auch wieder mit den kleinen Gesten des Lebens und euerer Hilfe weiter Zusammen nach vorne geschaut.

Deshalb bitte keine bedenken also, das OR noch mehr in Richtung Film abwandert, sondern bleiben nach wie vor der Musik treu und natürlich den mehr ungezügelten Liebesdiensten im Chateau, wobei erotisches Material und Musikvideos selbstverständlich als Zubrot dazu gehören. :-))

 

2.01.2009

Termine / Shop

 

 

 

 

 

Angekommen im neuen Jahr, hier nun gleich weiter im Programm:

Ein Händler in Köln vertreibt neuerdings Orphilus Material über eine Computer Marketing Gesellschaft in Fürth mit 7Digital, London. Hier also ein neuer Webshop mit Orphilus Erzeugnissen in komponierten und klanglichen Schallwellen aus allen tiefen der Sinne.

 

 

 

 

nowdio.de

 

21.12.2008

Termine / Jahresabschluss 2008 - Der Jahresrückblick

 

 

 

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 

 

 

DAS ORPHILUS-TEAM BEDANKT SICH BEI ALLEN FANS, PARTNERSCHAFTEN UND AUSHILFEN

UND WÜNSCHT FROHE WEIHNACHTEN, SCHÖNE FEIERTAGE UND EIN GLÜCKLICHES UND GESUNDES NEUES JAHR 2009

THE ORPHILUS TEAM ARE FEELING THANKFULLY ABOUT FANS AND COOPERATION PARTNERS

AND WISHING MERRY CHRISTMAS, HOLY DAYS, AND A HAPPY NEW YEAR 2009

 

 

 

 

 

Wir blicken auf ein anstrengendes und erfolgreiches Jahr zurück:

Die Fertigstellung einer weiterer Label-Compilation (ORP IV) die sehr träumerisch und doch so realitätsnah in Zusammenarbeit der Lieben um das Angebot der weltlichen Musik bereichert, wäre da als einer der herausragenden Punkte zu nennen.

Im weiteren konnte die Mehrzahl der angeforderten Liebesdienste verrichtet werden insofern man die Mittel dafür aufwenden konnten oder dem Bedarf entsprechend für die Sache überlassen wurde.

Statistisch zählte das Orphilus Recordings Berichtswesen in diesem Jahr etwas über 128.500 Seitenbesucher, wovon etwa ein Viertel (ca. 32.000) über die Netzwerke MySpace und das Orphilus interne Dextronet Tag und Nacht gehandled wurden.

Versuche und Bedrohungen zur nicht musikfachgerechten Bereitschaft und Anstiftungen (wörtl. Zitat: ..man solle sich durchboxen) seitens staatlicher Pleitenhüter, konnten mit Kühnheit und Gelassenheit des Seins gemäß der friedlichen, fachgerechten und musikpublizistischen Tätigkeit als ein Mitglied der Musikindustrie innerhalb der Weltwirtschaft erfolgreich durch unser geschultes Fachpersonal unterbunden werden.

Dieses Jahr entstanden also wieder neue Freundschaften mit Orphilus Recordings In- und außerhalb Europas, wobei die musikalische Tätigkeit nach wie vor die Grundlage dessen bildete.

Disziplinären Austausch im Rahmen der täglichen Arbeit und geistigen Verbundenheit konnte Orphilus Recordings auch durch Produzenten und Mitarbeiter anderer Labels, der Erotikbranche oder Privatpersonen ab 18 Jahren verzeichnen, wobei die Interessen seitens Orphilus Recordings nicht wie in anderen Unternehmen allein auf Massenhaftigkeit durch Werbeüberflutung getrimmt ist, sondern die ausführende Tätigkeit des Fachbereiches, der Bewirtschaftung und der Bedarfsmitteldeckung.

Daher darf man auch im nächsten Jahr wieder mit Freude, Gesonnenheit und froher Natur der Gilde rechnen.

Euer Team der ORPHILUS Recordings :-)

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

15.12.2008

Termine / Charts

 

 

Dorian Gray Frankfurt 2008 - New Mix

 

 

    Eine Berliner Initiative, welche sich für Clubmusik im 3-D animierten Dorian Gray über Myspace.com in der virtuellen Welt bei Second-Life.com engagiert, fragte ob die Orphilus-Crew aufgrund der Nachfrage Deejay Mixe zur Verfügung stellen könne. Daher stellte das Orphilus-Team einige arbeiten an einer neuen Compilation vorübergehend beiseite und präsentiert euch, über dessen Interessens- gemeinschaft zwei Stunden lang “Dorian  Gray - Großer Club animation, wobei Phil Matthew´s roots mit früheren und aktuellen Dance Promotions zu hören sein werden.

    Da sich einige Damen und Herren in ihrer Anonymität gerne an die Anfangszeiten der akkustischen und elektronischen Musik dieser Art und die Energie darin erinnern möchten, sagte Orphilus Recordings zu und kommt dem Wunsch gerne nach. Wem also der Zugang zu Second Life oder My Space verwährt ist oder sich der Musikkunst und als reines Hörerlebnis zur Bewegung inspirieren lassen möchte, ist dazu gerne eingeladen. Ebenfalls haben wir für Kritik oder Lob immer ein offenes Ohr und beantworten mailings meistens noch am selben Tag.

 

Phil Matthew - DORIAN GRAY Frankfurt CLUBMIX 2008

 

Playlist

Playlist (only for promotion)

 

 

 

 

 

Dorian Gray Gruppen bei WKW (Deejays, Fans und Personal)

 

 

Das es sich herum gesprochen hat, das die bislang kostenlose Werbeplattform “Wer-kennt-wen.de” Club Dorian Gray Gruppen wie Deejays, Fans, Interessierte und Schaulustige oder frühere Angestellte und Personal beheimatet, kann in diesen und vielen anderen Gruppen noch sein blaues Wunder erleben.

 

 

 

 

7.12.2008

Orphilus Produktionen im Videoportal von You Tube.com

 

 

Das Orphilus Recordings vor der Gründung und der Fusion zu Edel AG Hamburg während der musikproduktionellen Tätigkeit mit einer Reihe von damals sehr etablierten Unternehmen wie die Firma Emagic oder Steinberg (Hersteller von Musiksoftware) zusammenarbeitete, hier nun wieder erneut eine neue Kooperation erstmals mit dem Video Portal von You Tube.

 

 

    Jugendfreie und grafische Computeranimation wurden während der Visualisierung von Plaque Deluxe und ihrem Smash Hit -Popo Pop- verwendet, der in vielen Clubs Europas für Furore sorgte und impulsive, körperstimulierende und neue Musik auf die Drehscheiben, Stangen und Tanzflächen bringt.

 

 

Das Musikvideo der Orphilus Macher von Plaque Deluxe mit ihrem Clubhit -Popo Pop- in der pornsport edit version.

 

 

    Phil Matthew mit Musikvideo von -Reflection- und grafisch bunter Bildanimation von der Orphilus Crew designt. Das Label Logo am Angang des Musikvideos wurde von Parallaxx (Komponist & Producer) miteinbezogen.

 

 

 

 

 

28.11.2008

Termine

 

 

 

 

 

Airport Night - Dorian Gray Revival Party (Club Dorian Gray, Frankfurt Airport 1978-2001)

 

 

Gestern Abend ist es dann soweit gewesen. Die Airport Night dieses Jahr mit dem Motto Discothek “Dorian Gray 1978-2001” wurde nach über sechs Jahren Schließung der Betriebsstätte medial zurück in die Zukunft auf das Jahr 2008 mit etwa 15.000 erwarteten Besuchern und Gästen (VIP) gehyped. Mit drei verschiedenen Bühnen (Fraport, Dorian Gray 90´s und Condor Bühne)  wurde gegen 18:00 Uhr die Veranstaltung in den Seitenbereichen der gesamten Abflughalle des Terminal1 und abgeriegelter VIP Lounge auf der Innenterrasse eröffnet, wobei die Herren Bender (Fraport), Gerd Schüler und Michael Presinger (Geschäftsführer des damaligen Dorian Gray) gegen 21:00 Uhr dann ein paar Worte über frühere Gäste insbesondere der Musik- und Filmbranche und der strengen Türpolitik (Zutrittskontrolle) wechselten sowie lobende Worte seitens der Fraport-Geschäftsleitung für die hervorragende Imagepflege des Clubs über zwei Jahrzehnte und anerkennend den Applaus der Zuschauer erhielten. Andererseits gab es auch ein paar berechtigte Gegenstimmen zur Auswahl der Deejay´s des gestrigen Abends, wobei man die Veranstaltung als Gala Abend durchaus für gut heißen kann und richtig abfeiern mit allen höhen und tiefen wie an jenen berüchtigten Sonntag morgenden dann wohl doch weniger für die Abflughalle des Flughafens vorgesehen wurde. :)

Von dem gestrigen Abend haben wir daher ein paar Bilder und Kurzvideos (z.B. Culture Beat) für die Galerie aufbereitet.

 

19.11.2008

Termine

 

 

 

 

16.11.2008

Termine / Aktuelle Orphilus-Top 20 im November 2008

 

 

 

12.11.2008

Neuer Shop

 

 

Berliner Internet-Shop, ausgestattet mit den qualitativ sehr hochwertigen und in feiner Handarbeit gefertigten Orphilus-Produktionen:

 

 

 

 

dooload.de

 

 

 

 

 

New Morning Lounge, Frankfurt

 

 

Am kommenden Freitag, Samstag und Sonntag startet die Yours Bar After Hour gegen 2:00 Uhr in der New Morning Lounge Frankfurt mit dem damaligen Dorian Gray und For-Swing Erotikdisco Producer Phil Matthew und seinem decent chill & dance bis in die frühen Morgenstunden und wechselt somit dort vorerst Housemaster Oliver B. ab, der demnächst für uns im Rincon, Neu-Isenburg rocken wird.

 

 

 

7.11.2008

Termine

 

 

 

 

 

Kardiale Soundreanimation “First Aid”:

 

 

Der Event am 15.11.2008 im Tanzhaus-West, Frankfurt nennt sich “First Aid”. Da uns seit längerem schon das Thema Musik und Gesundheit beschäftigt, hatten wir eigentlich gedacht einen Bericht veröffentlichen zu können aber nicht viel zu verwertendes Material gefunden das uns dazu bewegte viel näher darauf einzugehen. Musik als Freizeitgenuß ist ein Thema, das sich endlos in die Länge ziehen lassen würde. Deshalb haben wir uns einfach darauf beschränkt sich auf das körperliche Wohlbefinden zu verlassen.

Es gibt eine Studie von Alexander Ferrauti (Professor für Trainings-Wissenschaften an der Uni Bochum) der mit Probanden/Sportstudenten eine Leistungssteigerung bei einem halbstündigen Lauftraining durch den gleichzeitigen Konsum von mittellauter und mäßiger Musik feststellte. Die Körperfunktionen blieben im Test durch Musik dieselben, die Leistung stieg, und Ermüdungserscheinungen durch die stimulierende Wirkung von Klängen und Rhythmik sanken. Belastungserscheinungen wie schwere Atmung wurden nach einer Zeit dadurch nicht mehr Wahrgenommen.

Musik kann also auf den Zuhörer genauso belebend wirken, wie das es die körperliche Wahrnehmung beeinträchtigt. Am Herzen erkrankte, sollten also sehr vorsichtig im übermäßigen Musikkonsum sein, da diese Überreizung schwerwiegende Folgen haben könnte wobei regelmäßige gesundheitliche Checkups zu raten sind.

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20